I-Lab – interaktive Performance


13.11.2010
19:00

Performance


DSC5360

Ein Identitäten-Labyrinth der Cyber-Space- und Virtual-Reality-Generation.

Was bin ich? Wer bin ich? Bin ich das, was der Andere in mir sieht oder bin ich das, was andere in mir sehen sollen? Verändere ich dieses Ich nicht täglich, in jeder Situation und mit jedem anderen Gegenüber immer wieder? Wie viele Identitäten haben wir eigentlich?

Im Zeitalter der Virtual-Reality-Generation, geprägt von Internet-Präsenzen, 3D-Chat-Foren und mobilen Medien, die immer perfekter Realität simulieren und projizieren, multiplizieren sich die Möglichkeiten der Konstruktion beliebiger Identitäten. Mobile und virtuelle Ichs laufen dem physisch präsenten und scheinbar konstanten und authentischen Ich den Rang ab. Gibt es sie denn überhaupt noch, die eine wahre Identität? Brauchen wir sie noch? Und wenn ja, welches Ich ist eigentlich authentisch? Oder ist das Selbst das größte Rätsel?

I-Lab ist ein intelligentes und spannendes Spiel um die Frage nach menschlicher Identität im virtuellen Zeitalter. In einem von außen einsehbaren und begehbaren Spiegellabyrinth spielen die Darsteller jeweils drei Stunden lang mit den verschiedenen Facetten, Nuancen und Mutationen ihres Ichs, kramen versteckte oder verbannte Charakterzüge hervor und bauen daraus die absurdesten Identitäten. Geschichten entstehen, verrückte Welten und Situationen, die sich kein Schriftsteller je hätte ausdenken können.

Die Zuschauer können die Vorgänge im Labyrinth beobachten solange sie möchten. Kommen und gehen Sie, wann Sie wollen ! Sie können das Spiel der Darsteller manipulieren, ja sogar auf Wunsch persönliche Elemente in das Geschehen einbauen. I-Lab entsteht und entwickelt sich jeden Abend neu – Nutzen Sie Ihre Chance und lassen Sie die Puppen nach Ihren Wünschen tanzen! Wer die permanente tägliche Veränderung von I-Lab verfolgen möchte oder wen die I-Lab-Sucht gepackt hat, der kann mit der „Eintrittsflatrate“ den unbegrenzten Zugang zu sämtlichen Vorstellungen erwerben!
Presseartikel AZ: www.allgemeine-zeitung.de

Trailer: www.youtube.com

Termine:
Sa 13.11. + So 14.11.
Mi 17.11.+ Do 18.11.
So 21.11.+ Mo 22.11.
Fr 26.11.+ Sa 27.11.
Jeweils 19:00 – 22:00 Uhr

DSC5242 DSC5296 DSC5343

Eine Produktion des performance art depot mit Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz