nonstoponstage / Museumsnacht 2017


10.06.2017
Ganztägig

18:00 bis 1:00 Uhr
Dauer-Performance-Improvisation


nonstoponstage (Bühnenprogramm, Haupthalle)

Dauer-Performance-Improvisation auf großer Bühne, diesmal mit Zuschauer-Input !

Den bewährten Dauerbrenner des Mainzer Performer-Duos Schmitt&Schulz  gibt es in diesem Jahr für das Museumsnachtpublikum in einer beeinflussbaren Variante.

Nonstop, also durchgehend von 18 bis 1 Uhr bespielen die beiden Performer und pad-Leiter Peter Schulz und Nic Schmitt die pad-Bühne mit ihren spannenden, kreativen, ästhetisch und inhaltlich manchmal anspruchsvollen, manchmal eher abenteuerlichen Improvisationen. Sounds, Bewegungen, Texte, zahlreiche Requisiten und Kostüme sind das Spielmaterial, aus dem die beiden Akteure schöpfen, wenn sie auf großer Bühne aus dem Stegreif eine performative Szene nach der anderen live vor den Augen und Ohren der Zuschauer entwickeln. Ob drei Minuten, eine halbe Stunde oder mehrere Stunden – die Verweildauer bestimmt jeder Besucher selbst.

Das Besondere in diesem Jahr: Wer das Geschehen beeinflussen möchte, kann

die beiden Performer mit Input „füttern“: Einfach eines der Zuschauerkärtchen beschriften und in die Box an der Bühnenkante einwerfen. Den Rest erledigen die beiden Improvisations-Künstler. Live-Soundmix, Licht- und Tontechnik: Mo Walker.

mehr Info über nonstoponstage + Videoclips

Begleitprogramm:

Dokumentation Performance im pad 2007 bis 2017 (Ausstellung, Foyer)

Videoinstallation mit Highlights aus 10 Jahren pad

Zur Museumsnacht 2017 bietet das pad dem Museumsnachtpublikum eine Übersicht über das komplette Programm der vergangenen zehn (!) Jahre seines Bestehens.

 

Eintritt NUR MIT MUSEUMSNACHTBÄNDCHEN ! ….kann an der Kasse des pad erworben werden zum Preis von 10 € / erm. 5 €

weitere Infos zur Museumsnacht