A Kiss from the Last Red Squirrel


03.10.2009
20:00

Performance


Eine verspielte, politische und zugleich intime Solo-Performance über den Versuch zu bewahren, was man liebt.
Ausgehend von ihren Erfahrungen als Immigrantin in Großbritannien verbindet Elyssa Livergant in ihrer Performance private Momente, historische Artefakte und aktuelles Zeitgeschehen zu einer explosiven Mischung. Der Krieg zwischen grauen und roten Eichhörnchen, alte Tonbandaufnahmen mit yiddischen Texten der 90jährigen Großmutter und ein Erdbeerkompottrezept sind die symbolischen Elemente dieser Performance, in der es um Bewahrung von Werten und Traditionen und um Ausgrenzung von Fremdem geht. „Go, kill as much of the grey squirrels as you can“ brüllt uns die Performerin enthusiastisch und fanatistisch an, um uns wenig später als graues Rieseneichhörnchen anzugreifen.

Weitere Veranstaltungen:

02.10.2009 17:00 Uhr

Right Menu Icon