Der K-Freitag im pad… K wie Kultur in Mainz


12.03.2010
00:00

Open-stage


pic_k-freitag

Am 6.3.2010 war das Leitungsteam des pad zu einem öffentlichen Diskussionsforum eingeladen, bei dem im sogenannten „Workshop Lebendige Kulturlandschaft“ unter Leitung von Kulturministerin Doris Ahnen und der neuen Kulturdezernentin Marianne Grosse mit zahlreichen Teilnehmern – hauptsächlich Kulturschaffenden der Mainzer Szene – über die Chancen und Nöte der Mainzer bzw. Rheinland-Pfälzischen Kulturlandschaft diskutiert wurde.
Hauptsächlich ging es darum, Missstände zu benennen, die es in den kommenden Jahren seitens der Kulturpolitik zu beseitigen gilt. Die finanzielle Problemsituation neuer Institutionen kristallisierte sich dabei als Hauptproblempunkt heraus.
An unserem K-Freitag möchten wir allen Interessenten über diese Veranstaltung berichten, möchten weitere Sichtweisen und Argumente kennen lernen, um diese in die angekündigten Folgeveranstaltungen mit hineinzutragen. Über eine rege Teilnahme – vor allem aus den Kreisen der sogenannten Freien Szene – also unserer Kollegen – würden wir uns sehr freuen. Selbstverständlich ist aber jeder eingeladen, der sich in diese Diskussion einbringen möchte.

Right Menu Icon