Elevator – boys will be boys


11.05.2019
20:00 - 20:45

Tanzperformance (Internationales Tanz & Performance Festival 2019)


>>> Trailer >>>

Drei Herren im Aufzug. Der Aufzug bleibt stecken… eine ungewöhnliche Ausgangssituation für eine Tanzperformance? Stimmt. Umso unglaublicher, was die transsilvanische Gruppe M Studio in ihrer non- verbalen Tanzperformance Elevator – boys will be boys daraus entwickelt! Denn wenn der kleine Raum, der immer in Bewegung ist, plötzlich zum Stillstand kommt, gerät sein Innenleben – seine Fahrgäste – in Aufruhr und somit immer mehr in Bewegung. Aus anfänglicher harmloser Situationskomik wird bitterer Ernst, wenn auf einer Fläche von nur 2×2 Metern die drei zunächst seriös daherkommenden Businessmänner immer heftiger aneinandergeraten. Die Situation der unfreiwilligen Enge eskaliert, die Fassade der drei coolen Machos beginnt ganz schnell zu bröckeln und sie werden zu infantilen Streithähnen. In einer wilden und gleichzeitig verdichteten Choreografie aus getanztem Handgemenge, akrobatischer Prügelei und gestischen Versöhnungsversuchen feuern die drei Tänzer mit maximalem Körpereinsatz sich und dem Publikum ihre gesamte Frustration, Angst und auch Spiellust entgegen, stützen sich gegenseitig und lachen miteinander, nur um sich dann wieder nach der Art „bis einer heult“ zu bekriegen. Mit ihrem artistischen, virtuosen und energiegeladenen Dauertanz bieten uns M Studio einen herrlich spannenden und gleichzeitig komischen Tanztheater-Thriller um Macht und Gewalt, der komprimierter und fesselnder nicht sein könnte.

Performance: Deák Zoltán, Szekrényes László, Veres Nagy Attila Choreograf: Fehér Ferenc Musik: Fehér Ferenc

Karten und Preise

21:30 Uhr
Künstlergespräch mit M Studio

Right Menu Icon