Halt mir meinen Platz frei, bis ich anders wieder da bin


02.05.2015
21:00

Choreografische Performance


Ort: Hebbel am Ufer, hau2 TWO FISH _ FORMELWESEN Premiere: 4.3.2011 Titel: HALT MIR MEINEN PLATZ FREI, BIS ICH ANDERS WIEDER DA BIN Choreografie, Text, Performance: Angela Schubot, Martin Clausen Formelwesen: Milan Vogel, Nikolas tillmann, Nicolas de Leval Jezierski, Hannes Huefken, Ketan Bhatti Licht: Benjamin Schaelike Kostuem: Anna-Lisa Kentner, Malena Modèer Foto: Angela Schubot, Martin Clausen Abdruck oder Veroeffentlichung nur mit Namensnennung und Honorar. Belegexemplar ist erwuenscht. Alle Bildrechte bei Gerhard F. Ludwig. Postbank Berlin, KontoNr. 44 92 76 - 105, BLZ: 100 100 10. IBAN: DE23 1001 0010 0449 2761 05. BIC: PBNKDEFF. SteuerNr. 14/426/6010, Finanzamt Kreuzberg. Gerhard F. Ludwig Yorckstr. 74 D-10965 Berlin Fon: ++49.30.789 92 457 Email: info@fotofisch-berlin.de www.fotofisch-berlin.de

Als Mischwesen aus Mann, Frau und Tier wälzen sich die beiden Performer Angela Schubot und Martin Clausen von der Berliner Künstlergruppe Two Fish in ihrem Stück „Halt mir meinen Platz frei, bis ich anders wieder da bin“ über die ansonsten leere Bühne

Nur mit Körperhaaren bekleidet wiegen die beiden ihre nackten Körper im Rhythmus ihrer eigenen, teils schwülstigen, poetisch und philosophisch anmutenden Texte. Ineinander verschlungen zu den ungewöhnlichsten Posen rollen sie sich dabei ekstatisch und wie von Sinnen zu einem assoziativen Sprachsog durch eine sympathische und höchst eigentümliche Performance, in der körperliche und sprachliche Vorgänge vollkommen voneinander getrennt werden und sich auf neue Weise absurd und oft komisch verbinden.
Dieses poetische und gleichzeitig urkomische Sprech- und Tanzstück konnte mit seinen „merkwürdigen Kurzschlüsse[n] und Pirouetten im Denken, mit denen man nie rechnen
würde“ (Berliner Zeitung, 05.03.2011), bereits deutschlandweit Erfolge feiern.

Weitere Termine:

01.05.2015 um 21:00 Uhr

Right Menu Icon