höherschnellerweiter


14.11.2015
20:00

Hauptprogramm


Unter anderem werden an beiden Abenden folgende Produktionen zu sehen sein:

den tysta början till slutet (dt: der leise Anfang vom Ende)

Rekonstruktion und Weiterentwicklung der gleichnamigen schwedischen Erfolgsproduktion in Anlehnung an David Lynchs Rabbits von 2002

(Hauptbühne)

Best Heart in Heaven

Orgelsonate/Solo-Performance-Konzert von und mit Ricardo Rosso (Rom)

(Ausstellungsraum)

eight days a week / time is blue

Tanz-Performance-Installation von und mit Ray Cliffords (New York)

(Separe im Foyer)

Raserei – ein retro-road-Movie-Trip für drei Helden

sight specific – Tour von Arne Holtzhausen (Wien), Gewinner des „kom-pakt“ Theaterpreises 2014

(outdoor)

mindfucking online-piggs

Gedanken-Installation für zehn Zuschauer von Elke Maria Schwanhus (Amsterdam), deutsch-niederländischer Literaturpreis 2013

(Eingangsfoyer)

tous les jours est aujourd’hui

Blitz-Lesung und Tanzfilm von und mit Elene de Belzac (Paris)

(kleine Bühne im Foyer)

Wolf-x-t[h]ase Video-Performance-Installation der Schweizer Künstlerinitiative TRÄnd

(Ausstellungsraum)

MOREVER

das preisgekrönte und weltweit tourende Live-Arrangement von Star-Choreograf Hasai Michiyoto (Tokyo)

(Hauptbühne)

Special guest: DJ Doris Dugosch (Berlin)

(Bühnensaal)

Right Menu Icon