Lyrik-Ambulanz


29.05.2010
00:00

Performance


Die Lyrik-Ambulanz der Theatertruppe IGNOUS therapiert mit der Injektion von Sprache und Wort. Nach Diagnose der akuten Mangelerscheinung an geistiger Nahrung behandelt das Ambulanzteam je einen Zuhörer in intimer Atmosphäre mit Poesievorträgen in homöopathischer Dosierung. Die Bandbreite der dichterischen Heilkunst reicht dabei vom konventionellen Klassiker à la Goethe und Schiller bis hin zu neueren Sprachexperimenten von Tucholsky und Jandl. Eine interaktive Lyrik-Massage als beruhigender Ausgleich zur hektischen Betriebsamkeit der Mainzer Museumsnacht.

Right Menu Icon