UPDOWNANDAROUND


02.05.2014
20:00

Physical Theatre


LeeMeirhomepage

In ihrem minimalistischen Solo UPDOWNANDAROUND verbindet Lee Meir in virtuoser Bewegung Sprache und Gestik.
Die aus Israel stammende junge Künstlerin zieht den Zuschauer allein durch ihre körperliche Präsenz, durch ihr gestisch und sprachlich durchperfektioniertes dynamisches Spiel in den Bann. Mit den Mitteln des physical theatre dekonstruiert sie alltägliche Situationen, Gesten und Phrasen, indem sie sie ihrer scheinbaren Natürlichkeit beraubt und anschließend neu und absurd kombiniert. Durch ständige Wiederholung und Variation im körperlichen Ausdruck verändert sie allmählich die Bedeutung des Gesagten. Aus Sprache und Geste wird so der Inhalt herausgesaugt und in seiner Belanglosigkeit entlarvt. Im paradoxen Wechselspiel zwischen Künstlichem und Realem, zwischen Sagen und Tun, dreht uns Lee Meir nicht nur das Wort, sondern auch die Geste im Mund herum.
Und sie schafft dies nur aus sich heraus, allein auf leerer Bühne – ein minimalistisches Spiel, das enorm spannend und überraschend unterhaltsam daherkommt.

Right Menu Icon