When will we meet again?

Drei Performer*innen, ein VJ – eine Pandemie.
Alle zuhause vor dem Rechner mit vielen offenen Fragen:
Kann Performancekunst online funktionieren? Können die Probleme der Welt in einem performativen Videomeeting gelöst werden? Und…when will we meet again?

Eine kollaborative Produktion von pad, Schmitt&Schulz und Kassandra Production (Dänemark).

(in englischer Sprache)

Dauer ca. 75 Min

Performance: Annika B. Lewis, Nic Schmitt, Peter Schulz
Technik und VJ: Mo Walker
Assistenz: Lena Wagner

                                            LINK ZUM LIVESTREAM

Gefördert von: #TakeCare #TakeThatNeustart, Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration, Stadt Mainz, Lotto Stiftung RLP, Stadtwerke Mainz